Bildergalerie

 


An dieser Stelle zeigen wir Bilder von Veranstaltungen der Kolpingsfamilie, aber auch der einzelnen Abteilungen.

Neue Bilder bitte einfach an heinbernd.oppenberg@gmx.de oder auch heinbernd.oppenberg@gmail.com senden!

 

Kolpingsfamilie Bocholt (www.kolping-bocholt-zentral/kolpingsfamilie/bildergallerie.de)


Karneval bei Kolping (anklicken)


Seniorengruppe

Karneval der Senioren (anklicken)


Frauengruppe

Neujahrsempfang: 40 Jahre Frauengruppe

(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Ein schöner Abend: wir haben sehr gut gespeist, in  Erinnerungen an 40 Jahre Frauengruppe geschwelgt und unter Akkodionbegleitung alte Lieder gesungen. Was will man mehr?

 


Junge Familien

keine aktuellen Beiträge


Kolping-Chor 1865 Bocholt  (www.kolpingchor-bocholt.com) 

Wurstaufholen (anklicken)


Kolping-Spielschar

keine aktuellen Beiträge


Freundeskreis ,,Dominikanische Republik“

Bericht über den Besuch in Bonao, Dominikanische Republik

Schulprojekt für Kinder von 3 bis 9 Jahren

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums der Freundschaft zwischen Bonao und Bocholt machten sich Norbert, Ulrike und Michael Dirks, sowie Walter, Bettina und Auri Lütkenhorst auf den Weg nach Bonao. 30 Jahre, in denen das Projekt „Voneinander lernen – miteinander teilen“ gewachsen ist und auf der Grundlage des gemeinsamen christlichen Glaubens viele Freundschaften entstanden sind. Um diese besondere Partnerschaft zu bekräftigen, gab es eine große Jubiläumsfeier in der Karibik, die mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel begann.

In den darauffolgenden Tagen konnten die Reisenden die große Gastfreundschaft der dominikanischen Familien erfahren. Neben vielen gemeinsamen Abenden des Austausches, standen auch der Besuch und die Mithilfe in der Krankenstation der Gemeinde „Nuestra Senora de Fatima“ an. Die Krankenstation wird regelmäßig mit Sachspenden vom Bocholter St. Agnes-Hospital unterstützt. Ein wichtiger Programmpunkt war der Besuch der Vor- und Grundschule für 120 Kinder, um sich mit den Lehrerinnen auszutauschen und mit den Kindern zu rechnen und zu spielen.

Das Gehalt der 9 Angestellten (Lehrerinnen, Schulleitung, Reinigungskraft, Hausmeister) wird durch Spendengelder aus Bocholt finanziert. An einem Tag hieß es „Erste-Hilfe am Kind“, an dem die Lehrerinnen durch die Deutschen geschult wurden.

Während der Reise wurde ein Rollstuhl für einen schwerbe-hinderten Jungen übergeben. Die Bocholter Firma Splitthoff GmbH hat den gebrauchten Rollstuhl für den 4jährigen gespendet.

Zu einem Tages-ausflug fuhren die Dominikanos mit den deutschen Gästen zum Strand von Samana. Eine Walwatchingtour rundete den sonnigen Tag ab.

Die erste dominikanische Kolpingsfamilie „Horeb“ feierte ihr 20jähriges Jubiläum mit einem gemeinsamen Essen. Die Idee zur Gründung entstand im Jahre 1997 durch einen Besuch der dominikanischen Freunde im Bocholter Kolpinghaus.

Nach 14 Tagen endete die ereignisreiche und emotionale Reise, die bei den Teilnehmern und Gastgebern lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Auri Lütkenhorst