Willkommen


Die Kolpingsfamilie Bocholt-Zentral begrüßt Sie recht herzlich und stellt sich hier mit ihren Aktivitäten und Abteilungen vor. Konstruktive Kritik und Anregungen zu unseren Aktivitäten nehmen wir dankbar an. Viel Spaß beim Surfen wünscht Ihnen die

Kolpingsfamilie Bocholt-Zentral

Georg Schepers
Vorsitzender


Das Denkmal aus Bronze vor unserem Kolpinghaus wurde 1964 von dem Dingdener Bildhauer Heinz Hölker geschaffen. Kolpings erhobene Hand soll keine Ermahnung der Versammelten darstellen, sondern symbolischer Ausdruck seiner Worte sein, die auch auf seiner Grabplatte verewigt sind: „Er bittet um das Almosen des Gebetes.“ Das 37 Zentner schwere Denkmal ist bewusst schlicht gehalten, steht also nicht auf einem hohen Sockel, sondern auf Augenhöhe auf einer schlichten Platte aus Eifel-Basalt.